Arbeitsweise und Grundhaltung

Jeder Mensch hat Wünsche, Bedürfnisse und Motive, deren Erfüllung mal mehr mal weniger gelingt. Entsprechend kommen wir gelegentlich in eine emotionale Not. Diese Not anzuerkennen und auf dieser Grundlage gemeinsam mit Ihnen für eine Verbesserung zu sorgen, sehe ich als das Ziel der Therapie an. Dass mich diese Aufgabe innerhalb meiner langjährigen Tätigkeit als Psychotherapeutin ebenfalls erfüllt und mich täglich in meiner Arbeitsweise bestärkt, ist für mich immer wieder schön und wird für Sie im Kontakt rasch spürbar.
Psychotherapie wirkt. Dies belegen Studien mittlerweile eindrücklich. Meine verhaltenstherapeutische Grundausbildung bietet uns die Grundlage. In meiner mehrjährigen Tätigkeit als Psychotherapeutin habe ich jedoch gelernt, die verschiedenen Therapieverfahren auf den Einzelfall abzustimmen, sodass zum Tragen kommt, was nützlich ist. Dabei spielt auch die therapeutische Beziehung eine wichtige Rolle.
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Gemeinsam können wir etwas bewegen.

Aus- und Weiterbildung

2001 - 2006

Master in Psychologie, Universität Zürich

2006 - 2012

Master in Psychotherapie mit Schwerpunkt kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich

2011 - 2013

Diploma of Advanced Studies in Forensischer Prognostik am Institut für Opferschutz und Täterbehandlung

2011 - 2016

Master in Rechtspsychologie

2012 - 2015

Weiterbildungsworkshops in Schematherapie

2019

Certificate of Advanced Studies in Forensischer Psychiatrie und Psychologie, Staatsanwaltschaftsakademie Universität Luzern

Beruflicher Werdegang

seit 2012

Leitung von Workshops und Supervision zu verschiedenen Themen: "forensische Milieutherapie", "motivorientierte Gesprächsführung", etc.

2016 - 2019

Fachpsychologin Bedrohungsmanagement, Stadtpolizei Zürich

2012 - 2016

Stellvertretende Abteilungsleiterin, Forensisch-psychiatrische Abteilung Justizvollzugsanstalt Pöschwies

2010 - 2016

Fallführende Psychotherapeutin, Psychiatrisch-Psychologischer Dienst Zürich

2009 - 2011

Alltagsberatung Frauenzentrale Winterthur: niederschwellige Beratungstermine zu Alltagsfragen (Erziehung, (häusliche) Gewalt, Partnerschaft, Arbeitsplatzkonflikte etc.)

2009 - 2010

Psychologin, Integrierte Psychiatrie Winterthur

2008 - 2009

Postgraduate-Psychologin, Psychiatrische Dienste Spitalregion Oberaargau

2007 - 2007

Betreuung und Freizeitgestaltung von und mit Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Suchtproblematik, Therapiegemeinschaft Arche Bülach

Mitgliedschaften​

  • Föderation Schweizer Psychologen (FSP)
  • Schweizerische Gesellschaft für Rechtspsychologie (SGRP)
  • Assoziation der Polizeipsychologinnen und Polizeipsychologen der Schweiz (APPS)

Bewilligung und Fachtitel

  • Praxisbewilligung des Kantons Zürich
  • Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
  • Fachpsychologin für Rechtspsychologie FSP und SGRP

Praxis für Psychologie, Coaching und Psychotherapie

lic. phil. Debora Haug

Nansenstr. 16

8050 Zürich

debora.haug@zhnord.ch